BUGA kulinarisch

Speisen in außergewöhnlichem Ambiente

Die Thüringer sind bekannt für ihre Gastlichkeit und regionaltypische Spezialitäten wie Thüringer Klöße oder Rostbratwurst. Auf oder in der Nähe aller BUGA-Ausstellungsflächen gibt es Gastronomie unterschiedlicher Preisklassen – vom Snack bis zum frisch zubereiteten Mittagsgericht. Dabei setzen wir auf regionale Produkte und regionale Anbieter, denn Thüringen is(s)t gut! Im egapark können die Besucher aus verschiedenen Einkehrmöglichkeiten wählen: dem historischen Ambiente der Caponniere, einst Teil der Cyriaksburg oder dem Rundbau, einem architektonischen Kleinod der 1970er Moderne.
 
Internationales Flair verspricht die Danakil-Gastronomie. Inmitten eines Rosenmeers bietet das Rosencafé verschiedene Kaffeespezialitäten, Kuchen und Snacks an. Unter alten Kastanienbäumen wartet ein kühles Bier auf die Gäste.
 
Auf dem Petersberg lädt im Willkommensbereich die Gaststätte „Glashütte“ mit einem einzigartigen Blick über Erfurt zum Verweilen ein. Kulinarische Angebote verschiedenster Art werden in den Räumen der Defensionskaserne angeboten. Bei schönem Wetter finden sich ausreichend Sitzplätze im Freien mit Blick auf die Peterskirche und auf die Stadt. Wie auf jeder BUGA-Fläche ergänzt mobile Gastronomie das Angebot, vor allem bei Veranstaltungen. Für Reisegruppen stehen ausreichend Plätze im Danakil und in der Defensionskaserne zur Verfügung.
 
Nach dem BUGA-Besuch gibt es zudem noch unzählige Möglichkeiten in der Altstadt, Thüringen kulinarisch kennenzulernen.