Ihren BUGA-Besuch planen

Unsere Tipps für den perfekten BUGA-Tag

Tipp 1 – Starten Sie Ihren BUGA-Besuch auf dem Petersberg
Morgens, wenn der Tag noch frisch ist, startet auch der Petersberg gemütlich in den Tag. Die Festungsanlage ist bequem zu Fuß vom Domplatz zu erreichen, lässt sich bereits vormittags fantastisch erkunden und bietet den schönsten Ausblick der Stadt.
 
Tipp 2 – Verbringen Sie den Nachmittag unter schattigen Bäumen im egapark
Gerade im Sommer, wenn die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, ist der egapark der perfekte Ort für ausgiebige Erkundungstouren. Blumige Plätze, spritzige Wasserspiele, Hallenschauen und viele schattenspendende Bäume laden zum Spaziergang oder zur Pause ein.
 
Tipp 3 – Sparen Sie Geld und gewinnen Sie Zeit mit der 2-Tageskarte
Die BUGA Erfurt 2021 findet auf  430.000 m² statt. Zwei Flächen wollen erkundet und erlebt werden. Ganz entspannt geht das mit der 2-Tageskarte. Verbringen Sie einen ganzen Tag auf dem Petersberg und einen ganzen Tag im egapark. Genießen Sie in aller Ruhe über 40 Ausstellungen, 87.000 m² Blumenmeer, über 50 Themen-und Schaugärten, Hallenschauen und zahlreiche Events an 12 exklusiven Veranstaltungsorten. Dazu kulinarische Höhepunkte zum Schlemmen von ausschließlich lokalen Gastronomen.  
 
Zusatztipp – die BUGA-Veranstaltungen
Seit Anfang Juni können endlich die zahlreichen geplanten Events stattfinden. Lesungen, Sport, Musik, Konzert – für jeden Geschmack gibt es garantiert das passende Programm. Alle Veranstaltungen sind im Kalender zusammengefasst: und stehen auch in unserer App.