Das obere Plateau


Herausgehoben aus der dicht bebauten Altstadt markiert der Petersberg die uralte Stadtkrone von Erfurt, die nach Jahrhunderten als Militärareal wieder ins Blickfeld der Erfurter und auch der Besucher der Stadt rückt. Mit der Bundesgartenschau soll der Petersberg nachhaltig zu einem Teil der lebhaften Innenstadt entwickelt werden und über 2021 hinaus dauerhaft Anziehungspunkte für Erfurter und Touristen bieten. Den Schlüssel dazu bildet u.a. die künftige Nutzung der Defensionskaserne. Während der BUGA wird diese geöffnet und als gastronomische Einrichtung und Ausstellungsfläche genutzt.

Im Haupteingangsbereich des Gartenschaugeländes wird der Besucher mit großen Wechselflorflächen und einem grandiosen Blick über die Erfurter Altstadt auf der BUGA empfangen. Vor der Defensionskaserne befindet sich der Ausstellungsbeitrag „Gärten der Epochen“. Hier werden die historischen Stile der verschiedenen Gartenepochen nebeneinander und ineinander verwoben gezeigt. Typische Elemente für Barock- und Renaissancegärten sind gerade Wegeachsen, Buchsbaumornamente und heitere, opulente Blumenbeete. Im Landschaftsgarten heben sich diese Formen auf und es entstehen zurückhaltende Farbigkeit und Natürlichkeit. In Anlehnung an die Historie des Petersbergs wird auch ein Klostergarten gezeigt, der Einblick in den Wissensschatz der Nonnen und Mönche in Bezug auf Heilpflanzen, Kräuter und Küchengewächse gibt.

Weitere Informationen zum oberen Plateau finden Sie auch auf der Website der Landeshauptstadt Erfurt: https://www.erfurt.de/ef/de/leben/planen/projekte/buga2021/petersberg/oberes-plateau/index.html
 

Visualisierung des Oberen Plateaus -  © Heuschneider Landschaftsarchitekten
Oberes Plateau - Ausgangssituation 2016
Defensionskaserne - Ausgangssituation 2017
Bauarbeiten auf dem Oberen Plateau - Stand November 2019
Modell Petersberg Entrée
Bauarbeiten am Petersberg Entrée - Stand November 2019
Keine Neuigkeiten verpassen?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und Sie erhalten die neusten Informationen topaktuell.